Telemedizin – ein Instrument im globalen Kampf gegen die COVID-19-Pandemie

Im Notfall ist auf Grund der raschen Verbreitung von COVID-19 der Einsatz von Telemedizin im Gesundheitswesen besonders wichtig. Unsere Telemedizin-Lösung ist ein Instrument zur Unterstützung der medizinischen Praxis, die nachteilige wirtschaftliche Folgen durch die Unterbrechung von Besuchen und Verfahren hat, die nicht mit COVID-19 zusammenhängen, die Verwaltung ihrer Arbeitszeit und Termine sowie die Beobachtung der Dynamik der Patientenaktivitäten.
Die Telemedizin ermöglicht den Patienten mit medizinischen Fachkräften aus der Ferne zu sprechen, was für beide Zeit spart.
Während der Quarantäne, wenn es verboten ist, das Haus zu verlassen, sofern dies nicht unbedingt erforderlich ist, verhindert die Online-Patientenberatung die Ausbreitung des Virus.
Telemedizinische Konsultationen ermöglichen es dem Patienten, während der Tage der raschen Verbreitung von COVID-19 zu Hause zu bleiben und gleichzeitig eine wirksame medizinische Versorgung zu erhalten, wodurch die Kosten eines unnötigen Besuchs in der Notaufnahme gespart werden.
Die Einführung der Telemedizin wird die Anzahl der körperlichen Besuche in der Klinik verringern und gleichzeitig die Auswirkungen von Krankheitserregern begrenzen. Diese Faktoren verhindern die Ausbreitung des Virus, verringern die Belastung des Klinikpersonals und helfen, Patienten effektiv zu behandeln.
Kontaktieren Sie uns heute, um mehr über unsere Telemedizin- und Telemetrielösungen zu erfahren.

#Corona #Coronavirus #Telemedicine #Telehealth #StayHome #bleibzuHause #StaySafe #SK-Telemed #IDIS2GO #SpreadTheWorld

sk-telemed

Send a Request

×
Webinar registration

×
Bestellen Sie jetzt

×
Webinar DE

×